Das Catena-X Netzwerk wächst auf 104 Mitglieder an

Catena-X wächst weiter APIIDA AG​, Automotive Cells Company SE, Carbmee GmbH, CoachHub GmbH​, Continental AG, Conweaver GmbH​, dotD, Inc. und die Plateforme de la Filière Automobile werden Teil von Catena-X-Automotive Network e.V.

Wir freuen uns acht neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. Unter den neuen Mitgliedern ist mit der Continental AG u.a. ein zentraler Akteur in den automobilen Wertschöpfungsketten. Mit dabei sind ab sofort auch ein Hersteller von Autobatterien für die Elektromobilität, Anbieter für digitale Schnittstellen, Softwareentwicklung, Coaching und Coding und ein Start Up im Bereich CO2-Fußabdruck-Monitoring. Das Wachstum unseres Netzwerks ist ein wichtiger Schritt, um viele verschiedenen Perspektiven der automobilen Wertschöpfungskette in die Schaffung des Catena-X-Datenökosystems zu integrieren.

Mit der Plateforme de la Filière Automobile – einem Verband, der den französischen Automobilsektor vertritt – bauen wir den europäische und internationale Ausrichtung des Vereins aus. Aktuell kommen unsere Mitgliedsunternehmen industrieübergreifend aus allen Branchen entlang der Lieferkette − von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu OEMs, Zulieferern, Ausrüstern, Forschungsinstitutionen, NGOs und Verbänden. Die Mehrzahl der Catena-X-Mitglieder hat ihren Firmensitz in Deutschland und Europa. Einige Unternehmen sind Teil einer größeren Konzerngruppe, deren Mutterkonzern z.B. in Großbritannien, Japan und in den USA sitzt.

 

Impressum
Diese Seite wird vom Verein Catena-X Automotive Network e.V. verantwortet, siehe Impressum.

Redaktionsstand: 04.07.2022