Veranstaltungsankündigung für den 10. November 2021

Catena-X präsentiert auf einem WBCSD Online-Event wie CO2 in der Lieferkette erfasst werden kann

Auf der diesjährigen Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow diskutieren die Staaten über notwendige CO2-Reduktionen. Gleichzeitig muss die Industrie Wege finden, die CO2-Emissionen abzubilden und gezielt zureduzieren. Der Automobilsektor mit seinen umfangreichen Lieferkette steht vor einer besonderen Herausforderung die Informationen systematisch zusammenzuführen. Maßnahmen die eine verbesserte Transparenz über die gesamte Lieferkette bringen sind daher sehr willkommen. 

Die vom World Business Council For Sustainable Development ausgerichtete Veranstaltung bringt führende Initiativen aus dem Automobilsektor u.a. Catena-X zusammen, um die entscheidende Bedeutung gemeinsamer Scope-3-Berichterstattungspraktiken für CO2-Emissionen hervorzuheben.  Die Podiumsteilnehmer und Impulsgeber werden die Notwendigkeit einer interoperablen digitalen Infrastruktur erörtern, die eine Verwaltung von realen CO2-Daten ermöglicht. Auf der Veranstaltung geben Hagen Heubach und Niels Angel einen Einblick in das Catena-X Datenökosystem und präsentieren den Catena-X-Ansatz zur kollaborativen CO2-Datenerfassung entlang der Wertschöpfungskette.

Titel: Automotive Carbon Emissions: Accountability for Collective Action

Sprache: Englisch

Termin: 10. November, 15:30 - 16:30 GMT

Link zur kostenfreien Anmeldung: https://events.wbcsd.org/virtual-meetings/automotive-carbon-emissions-accountability-for-collective-action/